Aksarai ist ein hervorragendes Denkmal von Temuriden Epoche. Es wurde laut Befehl von Amir Temur nach seinem Marsch nach Choresm aufgebaut. Voraussichtlich wurde der Bau 1379 angefangen. Bis heute sind zwei separate Portale erhalten geblieben, deren Höhe mehr als 40 Meter ist. Der Bogen Portals ist vor 200 Jahren eingestürzt.

Die ganze Fläche der nördlichen Fassade ist mit Mosaik Ornamenten verziert. Komposition besteht aus geometrischen Mustern verschiedener Farben, die ähnlich den orientalischen Teppichen sind.

Laut dem Plan stellte Aksarai rechteckiges Gebäude dar. Das Gebäude bestand aus administrativer Abteilung, Empfangsraum und einem Hof mit Wohnräumen.