5 Tage / 4 Nächte
Dauer
2
Hotels

Das Fergana-Tal liegt im östlichen Teil Usbekistans und hat die höchste Dichte in Zentralasien. Es hatte das mildeste Klima in der ganzen Republik. Die Natur des Tales zieht Menschen mit ihrer wunderbaren Fülle an Farben an. Deshalb ist dieses Tal auch wegen seiner Reichtum und Schönheit als Perle Zentralasiens bekannt.

1

Tag 1: Taschkent

Flug
Ankunft Taschkent bis zum Nachmittag.
Treffen am Flughafen, Transfer zum Hotel, Unterkunft.
Übernachtung im Hotel.

2

Tag 2: Taschkent-Kokand

Minivan / Bus
Fahren Sie nach Kokand mit dem Bus durch den Kamchikpass (240 km).
Ankunft, Transfer zum Hotel, Unterkunft.
Stadtrundfahrt in Kokand: Besuch des Khudoyarkhan Palastes (19. Jh.), Architektonischer Komplex Dakhmai-Shokhon (Grab der Könige) – das war das Familienmausoleum von Kokand khans (Herrscher), Modarikhan Mausoleum (19. Jh.), Djami-Moschee (19 c), Norbutabey Madrasah (18. Jh.) – die größte religiöse Schule in Kokand, Gishtlik-Moschee, Kamol-Kazi Madrasah.
Übernachtung im Hotel.

3

Tag 3: Kokand - Rishtan - Fergana

Minivan / Bus
Fahrt nach Rishtan mit dem Bus (45 km).
Ankunft Rishtan und besuchen Sie keramische Werkstätten, wo Sie sehen und an dem Prozess der Herstellung von Keramik-Geschirr teilnehmen können.
Seit der Antike ist Rishtan für seine wunderbare Keramik beliebt. Es gibt Ablagerungen von rotem Lehm reich von Mineralien und bergigen Vegetation, die die wichtigsten Elemente für die keramische Produktion ist.
Charakterisierte Besonderheit dieser Keramik ist blau und grün. Es gibt viele erfahrene Handwerker in Rishtan Herstellung Keramik und andere verwandte Artikel.
Fahren Sie weiter nach Fergana mit dem Bus (50 km).
Ankunft, Transfer zum Hotel, Unterkunft.
Übernachtung im Hotel.

4

Tag 4: Fergana - Kuva - Margilan - Fergana

Minivan / Bus
Fahrt nach Kuva mit dem Bus (35 km).
Besuchen Sie das Gebiet der archäologischen Ausgrabungen der alten buddhistischen Siedlung.
Archäologen können das genaue Alter von Kuva noch nicht bestimmen, aber aufgrund mancher Tatsachen wird vorgeschlagen, dass die ersten Siedlungen auf diesem Gebiet im 4.-3. BC. Wie heute sind hier Ruinen des antiken buddhistischen Komplexes mit einer Tempel- und Buddha-Statue gefunden worden.
Fahren Sie weiter nach Margilan (35 km).
Ankunft und Besuch Silk-Weberei Fabrik “Yodgorlik”.
Seit langem ist Margilan berühmt für sein wundervolles und feines Seidenmaterial. In alten Zeiten war Seide aus Margilan weltweit durch die Great Silk Road Trader verbreitet worden. Heutzutage ist Yodgorlik die größte traditionelle Seidenfabrik in Usbekistan. Es produziert Seide sowohl für in-und ausländischen Märkten.
Rückfahrt nach Fergana (15 km). Transfer zum Hotel und Übernachtung.

5

Tag 5: Fergana - Taschkent

Minivan / Bus / Flug
Fahren Sie mit dem Bus nach Taschkent (320 km).
Ankunft, Transfer zum internationalen Flughafen Taschkent.
Anmeldung und Flug zum nächsten Zielort aufgrund des Fahrplans.

Tour Reviews

There are no reviews yet.

Leave a Review